Am 16.4. von 10 bis 19 Uhr habt ihr die Möglichkeit 
im Bürgertreff Waldstadt, Saarmunder Str. 14, 14478 Potsdam
bei unserem Projekt „Demokratie ins Rampenlicht“ mitzuwirken.
Wir stellen drei Mitmachprojekte vor, die im Laufe der nächsten Monate in Potsdam präsentiert werden sollen.
Mit dem Stift in der Hand könnt ihr kleine Botschaften, Verse und/oder Zeichnungen auf eine Rolle Papier bringen, alles zum Thema “ Warum und was dir an der Demokratie wichtig ist.“ Die Zeichnungen werden digitalisiert und zu einer Projektion für Hauswände etc. weiterverarbeitet.
(Von 10 bis 19 Uhr Demokratie am laufenden Band)
Bedrucke dein Shirt! Wir haben unser Demokratie ins Rampenlicht Logo für den Siebdruck vorbereitet und du kannst die Botschaft auf deinem Shirt verewigen. Das Shirt kannst du später auf anderen Veranstaltungen passend zum Thema tragen und/oder weitere Botschaften darauf verewigen. (Von 16 bis 19 Uhr Siebdruck, bitte eigenes Bauwoll-Shirt mitbringen)
Tanz ist ein wunderbares Mittel, sich als und in einer Gemeinschaft zu fühlen und dennoch die eigene Individualität zu leben. Teil unseres Netzwerkes ist die ADTV Tanzschule Balance, die eine Choreographie zu dem Lied „Auf das, was da noch kommt von“ Lotte und Max Giesinger entwickelt hat. Diese Choreographie sollen viele Menschen erlernen und wir wollen in einer großen gemeinsamen Tanzaktion „Tanzflashmob“ gemeinschaftlich den Tanz aufführen. Dort können dann z.B. die bedruckten Shirts mit Botschaften zum Thema Demokratie zum Einsatz kommen. (14 und 18 Uhr Tanzworkshop)